Aktueller Beitrag

Fortbildungsveranstaltung am 18.02.2016 in Hannover

Im Rahmen der Veranstaltung sollen vor allem folgende Aspekte behandelt werden:

  • Zahnärztlicher Alltag trifft rechtliche Rahmenbedingungen
  • Die Mitwirkungspflicht des Patienten bei suboptimaler prothetischer Versorgung unter besonderer Berücksichtigung der Frage, ob auch eine Neuherstellung der „Prothetik“ zur Nachbesserung gehört.

Dr. Rothe wird als Koordinator der Seminarreihe tätig sein.

Zurück